Liliana Liebermann

Listenplatz 23

Über mich

Ich bin Liliana Liebermann. Bin in Odessa geboren und 1973 nach Israel ausgewandert. Dort habe ich angefangen als Krankenschwester zu arbeiten. In Israel habe ich geheiratet und 1976 nach Deutschland gekommen.

Seit dem arbeite ich als Krankenschwester. Jahre lang arbeitete ich im Jüdischen Krankenhaus. Und seit 15 Jahren als leitende Kraft in einer privaten Einrichtung. Neben Krankenschwestertätigkeit ist der Schwerpunkt meiner Arbeit - Sozialarbeit. Vor 8 Jahren war ich bereits bei der Repräsentanz der Jüdischen Gemeinde zu Berlin und Vorsitzende des Sozialausschusses.

In dieser Zeit konnte ich manche Sachen verbessern

Zu Wahl stelle ich mich wieder auf, weil ich möchte, dass die Gemeinde wieder das Ansehen zurück bekommt, das sie mal hatte. Damit es im sozialen Bereich mehr getan wird. Für Senioren, alleinerziehende Eltern, Jugendliche, die aus anderen Ländern nach Berlin kommen, für kranke Menschen und deren Angehörigen und nicht zuletzt unsere Senioreneinrichtung die total vernachlässigt ist.

Und das Allerwichtigste für mich ist der Zusammenhalt aller Mitglieder, der jemals besten Gemeinde Deutschlands.

So wie es jetzt aussieht, sind wir angreifbar und schutzlos.

In den schweren Zeiten gibt es leider niemanden, der sowohl Israel, als auch Juden verteidigt. So kann das nicht weiter gehen!

Nur in einer glücklichen Familie wachsen und gedeihen zufriedene Kinder.

EMET, es gibt nur eine Wahrheit!